Wie konvertiere ich eine Datei in Photoshop von RGB nach CMYK?

Die Konvertierung ist notwendig, da der Farbbereich von RGB-Bildern oft größer ist als der einer Druckmaschine. Dies könnte jedoch zu einem etwas blasseren Ergebnis führen.

RGB-Bilder haben oft eine Druckfarbeneinstellung, die höher ist als die empfohlenen 280 %, was zu Flecken führen kann.

Sie können dies überprüfen und anpassen, indem Sie auf ›Bearbeiten‹ und dann auf ›Druckfarbeneinstellungen‹ klicken.

  1. Als Nächstes wählen Sie ›CMYK im Arbeitsbereich‹ aus und dann ›Angepasstes CMYK‹.
  2. Ändern Sie die Druckfarbeneinstellung auf ›Eurostandard, coated‹ und ändern Sie die Punktvergrößerung auf 15 %, damit die Tintenverteilung auf dem gedruckten Material gut deckend ist. 
  3. Ändern Sie in den Farbseparationsoptionen den Grenzwert für schwarze Tinte auf 100 % und den Gesamttintengrenzwert auf 280 %.
  4. Bitte gehen Sie zu ›Bild‹, ›Modus‹ und wählen Sie ›CMYK‹.
  5. Das Bild wurde jetzt in die korrekte Druckfarbeneinstellung konvertiert.

Bitte lesen Sie auch:

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.