Wie exportiere ich ein PDF aus meinem Designprogramm?

InDesign

Öffnen Sie Ihre Datei und wählen Sie ›Exportieren‹. Benennen Sie Ihre Datei und wählen Sie ›Speichern‹. Ein neues Fenster öffnet sich.
Folgende Einstellungen sind erforderlich:

 

Wählen Sie unter ›Voreinstellung Adobe PDF‹ das Profil ›PDF/X-1a: 2001‹.

Aktivieren Sie dann unter ›Seiten‹ die Option ›Alles‹.

Gehen Sie zu ›Zeichen und Anschnitt‹. Aktivieren Sie hier nichts. Wenn Sie unsere Arbeitszeichnungen verwenden, wird der Anschnitt beim Erstellen Ihres Dokuments korrekt eingestellt. In diesem Fall können Sie ›Anschnitt des Dokuments verwenden‹ auswählen.

Im linken Menü gehen Sie auf ›Farbe‹. Wenn Ihr Druck ein Vollfarbdruck (CMYK) ist, wählen Sie die Option ›Zu Zielvorgabe konvertieren‹. Wenn Sie PMS-Druckaufträge bestellen möchten, wählen Sie die Option ›Zu Zielvorgabe konvertieren (Nummern behalten)‹. Wählen Sie unter ›Zielvorgabe‹ die Option ›Arbeitsbereich CMYK – Europa ISO Coated FOGRA27‹.

Anschließend exportieren Sie Ihr PDF. Es ist möglich, dass einige Schriftarten aufgrund von Lizenzbeschränkungen nicht in den Druckprozess aufgenommen oder konvertiert werden können. In diesem Fall können Sie den gewünschten Text auswählen und unter ›Text‹ → ›Konturen erstellen‹ den Text in Konturen umwandeln. Der Text wird dann in ein Formular konvertiert und kann nicht mehr geändert werden.

 

Illustrator

In Illustrator können Sie ein PDF etwas schneller exportieren. Nachdem Sie die Datei geöffnet haben, wählen Sie ›Exportieren‹. Sie können die gleichen Einstellungen wie für InDesign verwenden.

Photoshop

Wählen Sie in Photoshop zuerst ›Datei‹ → ›Speichern als‹ → ›Layout: Photoshop PDF‹. Ihre Optionen sind hier weniger umfangreich als in Illustrator und InDesign. Wählen Sie das Profil ›PDF/X-1a: 2001‹, dann unter ›Export zur Konvertierung‹ → ›Konvertieren zur Zielvorgabe‹ und unter ›Zielsetzung‹→ ›Temporäres CMYK – Coated FOGRA39 (ISO 12647-2: 2004)‹.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.