Wie stelle ich sicher, dass die Schnitt und Ränder korrekt sind?

Hier wird anhand einer Illustration erläutert, wie Sie Ihrer Datei einen Anschnitt hinzufügen und was Sie beachten sollten, damit Ihre Datei korrekt zugeschnitten wird und keine wichtigen Elemente verloren gehen. Wir empfehlen, immer unsere Vorlagen zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Datei stets das richtige Layout hat. 

Schermafbeelding_2018-06-11_om_11.32.00_2.png

Format

Lassen Sie den Hintergrund und alle Bilder bis zu diesem Rand weiterlaufen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr Ausdruck sauber zu dem Bild zurechtgeschnitten werden kann, ohne dass eine weiße Kante zu sehen ist.

Fertige Größe

Hier wird Ihr Druck zugeschnitten. Dies ist das Format, das Sie von uns erhalten werden.

Sicherheitszone

Der Sicherheitstrand gibt den empfohlenen Abstand zwischen dem Text und der Schnittlinie in Ihrem Design an. Dieser Abstand variiert je nach Produkt und kann durch Überprüfen der Gestaltungsvorlagen für dieses Produkt gefunden werden. Zum Beispiel beträgt der Rand für Visitenkarten 3 mm, für Banner 50 mm. 

Bitte beachten Sie!  Beim Ausschneiden Ihrer Ausdrucke sind kleine Abweichungen in der Schnittgröße möglich.

Große Papierstapel werden mittels Presskraft auf einmal zugeschnitten. Eine leichte Verschiebung des Stapels ist dabei immer möglich. Bei 95 % aller geschnittenen Drucke beträgt die Abweichung weniger als 0,5 mm, aber es ist ratsam, eine Schnitttoleranz von 2 mm zu berücksichtigen.

Die Größen und Ränder können je nach Produkt variieren, zum Beispiel bei einem Banner, einer Leinwand, einer Flagge usw. Nutzen Sie deshalb immer unsere Vorlagen.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.